Angelika Gabriel

Freie Referentin

Zur Person

Dipl. Theologin, Dipl. Sozialpädagogin

Systemische Beraterin, Geistliche Begleiterin

„Mein Motto: Suche, was du findest! Der bekannte Wunsch, das zu finden, was man sucht, kehrte sich auf einer meiner langen Pilgerreisen um. Ich möchte auch in meinen Angeboten für Gruppen, Teams und Einzelpersonen dabei helfen, offen zu sein für das, was sich finden lässt – in mir, in der Begegnung mit Kolleg*innen, in der Begleitung junger Menschen, im Unterwegssein in der Natur und in fremden Kulturen und nicht zuletzt in der Begegnung mit Gott.”

Vita

1997-2000 Studium der Philosophie und Theologie an der Universität Regensburg

2000-2003 Studium der Theologie an der Phil.-Theol. Hochschule Benediktbeuern

2000-2005 Studium der Sozialen Arbeit an der KSFH München, Abteilung Benediktbeuern

2005-2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Religion in der Jugendhilfe“ am Lehrstuhl für Jugendpastoral der Phil.-Theol. Hochschule Benediktbeuern

2008-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Innovationsprojekt „Aufwind“ im Jugendpastoralinstitut Don Bosco in Benediktbeuern

2009-2019  Bildungsreferentin und stv. Leiterin am Jugendpastoralinstitut Don Bosco

2012-2015  Weiterbildung zur systemischen Beraterin bei ISTOB, München

2018-2020 Weiterbildung zur Geistlichen Begleiterin bei Fort- und Weiterbildung Freising

Seit 2019 Freiberuflich tätig: Gabriel – Bildung, Beratung, Begleitung in Eggenfelden

Ausgewählte Publikationen und Herausgeberschaften

  • „Religionssensible Erziehung und Bildung“ In: Kaupp und Höring (Hrsg.): Handbuch Jugendpastoral/Kirchliche Jugendarbeit. Herder Freiburg, 2019, 494-501.
  • „Religionssensibilität – eine Annäherung“ In: Albrecht, Dargel, Freitag, Giebel, Knorr, Lilie, Loheide, in Kooperation mit den Verbänden aej, BAG EJSA, CJD, EREV, VEDD (Hrsg.): Religionssensibilität und Kultursensibilität in der Kinder- und Jugendhilfe. Evangelische Verlagsanstalt Leipzig, 2018, 77-86.
  • For You(th) – Die Pädagogik Don Boscos. Impulskarten für Jugend- und Erwachsenenbildung, München 2017.
  • Was mich bewegt; Ankommen in der Fremde. Fotoimpulse von jungen Flüchtlingen, München 2016
  • „Jugend glaubt doch!“ In: „das baugerüst“, Zeitschrift für Jugend- und Bildungsarbeit der evangelischen Jugendarbeit 1/2015.
  • „Was wir von Jugendlichen über Religion lernen können“ In: Religionssensible Erziehung in der Jugendhilfe. Benachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer religiösen Entwicklung fördern. Hg.: Lechner, Dörnhoff, Hiller; Freiburg 2014.
  • Was (mich) trägt. Inspirationskarten für Jugendliche, München 2012.
  • Mit-Leidenschaft für junge Menschen. Beiträge zur Jugendpastoral. BBJP 8, München 2011.
  • mit Martin Lechner (Hg.): Brenn-Punkte. Religionssensible Erziehung in der Praxis. München 2011.
  • mit Martin Lechner (Hg.): Religionssensible Erziehung. Impulse aus dem Forschungsprojekt „Religion in der Jugendhilfe“ (2005-2008). BBJP 6, München 2009.
  • mit Martin Lechner (Hg.): Anstößiger Glaube – Anstöße zum Glauben?! Spirituelle Impulse aus einer Fotostudie mit Jugendlichen. München 2009.

Themen / Schwerpunkte

  • Jugendpastorale Themen, insbesondere im Bereich der Jugendhilfe und Jugendsozialarbeit
  • Religionssensible Erziehung und Bildung
  • Pädagogik Don Boscos
  • Jugend in Gesellschaft und Kirche
  • Christliches Profil kirchlicher Einrichtungen und Dienste

Kurse 2020/21

X