Willkommen im Team, Frank Daxer!

Seit dem 1. Januar ist Frank Daxer als Referent für digitale Kompetenzen in Josefstal.

Herzlich willkommen im Team, Frank! Was hat Dich nach Josefstal geführt, was hast Du bisher gemacht?

Von der Ausbildung bin ich Dipl. Religionspädagoge und habe außerdem einen Master of Arts in Pädagogik, Theologie und Soziologie. Von 2005 bis 2021 war ich im Gemeindepädagogischen Dienst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau – erst in verschiedenen Kirchengemeinden, dann ab 2013 als Referent im Stadtjugendpfarramt Frankfurt und Offenbach. Zuletzt lagen die Schwerpunkte meiner Arbeit dort bei der Aus- und Weiterbildung von Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit, in der Gemeindepädagogik und Konfirmand*innenarbeit (Konfi-Camps) sowie in der Medienbildung. Diese Erfahrungen und eine große Leidenschaft für digitale Technik und gute Lernprozesse bringe ich nach Josefstal mit.

Was treibt Dich um?

Die digitalen Transformationsprozesse in Kirche und Gesellschaft wollen gestaltet werden, dafür brauchen wir einen gelingenden, konstruktiven und auch kritischen Umgang mit digitalen Medien. Mir ist wichtig, gute Medienbildung in der Kirche zu etablieren. Andere mitzunehmen und für die Möglichkeiten digitaler Technik und Kommunikation zu begeistern und zugleich junge Menschen in ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen, das motiviert und bewegt mich.

Was macht Dir Spaß?

Ich finde es klasse, anderen etwas zu vermitteln, gemeinsam Lernprozesse zu gestalten. Ich probiere sehr gern Neues aus, seien es Medien oder neue Apps. Ich mache unglaublich gern Musik, spiele Gitarre und singe. Und ich spiele für mein Leben gern, am PC oder am Tisch.

Was hast Du als Referent für digitale Kompetenzen in Josefstal vor?

Ich möchte gemeinsam mit dem Team und Kooperationspartnern Fortbildungsangebote schaffen, die sich an den Bedürfnissen kirchlicher Mitarbeitenden orientiert und ihnen neue Kompetenzen vermittelt. Der digitale Referenzrahmen, den das Studienzentrum letztes Jahr entwickelt hat, bietet dafür mit seinen verschiedenen Themenbereichen eine gute Basis. Außerdem freue ich mich darauf, die Josefstaler Lernplattform weiterzuentwickeln und eigene Selbstlernmodule gestalten. Und nicht zuletzt will ich verschiedene Akteure kennenlernen und mich mit denen vernetzen, die auch auf dem Weg sind, Digitalisierung in Kirche zu gestalten.

Profil und Kontakt Frank Daxer

ChurchDigiComp – Referenzrahmen für digitale Komptenzen

Ähnliche Beiträge

X