Tag

Gutzuwissen

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder… locken Krippenspiele und Co. in der Weihnachtszeit tausende Besucher in die Evangelischen Kirchen. Die Bandbreite der Inszenierungen rund um Jesu Geburt umfasst neben dem „klassischen“ Krippenspiel auch Chorauftritte, Musicals und szenische Lesungen, die in Gottesdiensten, lebendigen Adventskalendern und Weihnachtsfeiern aufgeführt werden. Das Referat „Spiel und Theater“ der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau Weiterlesen...

Unterwegs auf dem fränkischen Jakobsweg

Unterwegs – gemeinsam unterwegs auf dem fränkischen Jakobsweg waren Jugendarbeitende aus Bayern und angrenzenden Bundesländern in der letzten Woche. Sonne, die durch den Nebel bricht, Schweigen, inspirierende Begegnungen waren genauso im Programm wie Blasen an den Füßen und selige Gespräche am Abend. Neben der eigenen Erfahrung stand natürlich die Frage im Raum, wie solche Erlebnisse Weiterlesen...

Der heimliche Jahresanfang

Nicht so sehr der 1. Januar, als vielmehr das Wiederaufnehmen der Arbeit nach der Sommerpause im September markiert einen neuen Anfang. Stress! Ich stelle mir vor, was jetzt wieder an Fahrt aufnehmen wird. Ich denke an die Sitzungen und die anstehenden Projekte. Mir fällt siedend heiß ein, wer alles angerufen werden muss und welche E- Weiterlesen...

Bald kräht bei uns der grüne Gockel!

Schon lange motiviert uns unser Verständnis der christlichen „Ethik des Genug“ zu einem schöpfungsfreundlichen, nachhaltigen Lebensstil. Daher legen wir zukünftig einen Schwerpunkt unserer Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, bei Anschaffungen oder bei Sanierung unserer Gebäude noch bewusster auf den Umweltaspekt. Gerade in „Zeiten wie diesen“ könnte sich das auch finanziell für uns – und Weiterlesen...

Neue Referentin für Tage der Orientierung

Herzlich Willkommen, Anna Meyer! Seit 1. September dürfen wir Anna Meyer als neue Referentin in unserem Team begrüßen! Sie tritt die Nachfolge von Volker Napiletzki an und betreut im Bereich der Evangelischen Schüler*innenarbeit die „Tage der Orientierung“ und ist zudem für Digitale Jugendarbeit zuständig. Wir freuen uns sehr, mit Anna quasi eine „alte Häsin“ für Weiterlesen...

Juleica Online

Ehrenamtliche Jugendleiter:innen sind der Sauerstoff in der Kinder- und Jugendarbeit. Sie leiten Gruppen, organisieren Freizeiten und Events, geben der Jugend eine Stimme und begleiten junge Menschen im Leben und Glauben. Dafür werden sie in Grundkursen gut vorbereit. Sie setzen sich z.B. mit rechtlichen Aspekten auseinander, lernen, wie eine Gruppe funktioniert und sie wissen, wie man Weiterlesen...

Online-Fortbildungsreihe: Medien-Körper-Bilder

Plattformen wie Instagram, TikTok, Snapchat und Youtube sind ein fester Bestandteil unserer heutigen Lebenswelt(en). Junge Menschen verbringen im Alter von 12 – 19 Jahren zwischen 160 – 290 Minuten im Internet – wobei diese Plattformen einen Großteil der Zeit in Anspruch nimmt. Wenn wir uns diese Social Media Kanäle einmal näher anschauen, dann lässt sich Weiterlesen...

Jugendkirchen-Symposium in Münster

„Blickrichtung: Zukunft – Jugendkirchen zukunftsfähig gestalten“ So lautet der Titel des diesjährigen Jugendkirchen-Symposium, das vom 20. bis 22. September in Münster stattfindet. Neben spannenden Vorträgen zu Zukunftsforschung und Trendentwicklung wird es eine Vielzahl an abwechslungsreichen Workshops geben.   Unsere Kollegin Eileen Mürdter nimmt an diesem Symposium als Referentin teil und hält einen Workshop zu „Medienpädagogischem Weiterlesen...

Ausstellungen beim epv leihen

Was haben das Kulturelle Erbe, Frauen, Flucht, Bonhoeffer und Toleranz gemeinsam? Richtig: Sie alle sind Ausstellungen des Evangelischen Presseverbandes in München, der eine erstaunliche Vielfalt an Wanderausstellungen aus den Bereichen Fotografie, Kunst,  Comics, Graphic Novels und Illustrationen im Programm hat. Diese eignen sich für Gemeinden, Kommunen, Bildungseinrichtungen, Schulen, Galerien oder kirchliche Einrichtungen, einige davon wurden Weiterlesen...

„Jetzt sehe ich euch nicht mehr…“ – 2 Tipps für Powerpoint in Zoom

Kaum hat man die Präsentation mit PowerPoint gestartet, schaltet sich meist automatisch der Vollbildmodus an. Super, weil die Teilnehmenden im Zoom-Meeting die Präsentation sehen. Nicht so super, weil man als Vortragende*r plötzlich niemanden mehr sieht und alle anderen Fenster verdeckt. Und selbst wenn man dann das kleine Zoomfenster anpasst, schwebt es mit etwas Glück immer Weiterlesen...
1 2 3
X