Tag

Fürchte dich nicht

Fürchte Dich nicht – Impuls zum 4. Advent

Volker Napiletzki, Referent für Evangelische Schüler*innenarbeit in Josefstal, schreibt zum vierten Advent: “Sehet, die vierte Kerze brennt! Oh je, nur noch fünf Tage bis Heiligabend! Wo kriege ich jetzt noch den heimischen Christbaum her? Und die zündende Idee für das eine immer noch fehlende Geschenk? Wie gut, dass die Adventszeit nicht nur der äußeren, sondern Weiterlesen...

Fürchte Dich nicht – Impuls zum 3. Advent

Julika Bake, Fortbildungs- und Öffentlichkeitsreferentin, schreibt zum dritten Advent: “Es gibt ja vieles, was in mir Widerstand auslöst. Dieser Satz gehört dazu. Fürchte dich nicht. Das klingt eher kuschelig und geborgen. Nach: Du bist sicher. Du kannst sitzen bleiben. Nach: Ich bin bei Dir, ich mach das schon. Fürchte Dich nicht, das sagt man zu Weiterlesen...

Fürchte Dich nicht – Impuls zum 2. Advent

Roger Schmidt, Leiter des Studienzentrums, hat zum zweiten Advent ein paar Gedanken geteilt: Fürchte dich nicht. Ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein. (Jes 43, 1) Mir hilft die Unterscheidung zwischen Furcht und Angst , die der dänische Philosoph Sören Kierkegaard eingeführt hat. Furcht ist Angst vor etwas Bestimmten. Angst dagegen ist Weiterlesen...

Fürchte Dich nicht – Impuls zum 1. Advent

Mitten in die dunkle Jahreszeit kommt der Advent mit seinem Licht und dem Versprechen, dass das Warten sich lohnt, dass die Hoffnung das letzte Wort hat und der Kummer ein Ende. „Fürchte Dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!”  – heißt es bei Jesaja im Weiterlesen...
X