Martin Rötting

Freier Referent

Zur Person

Professor für Religious Studies und Leiter des Studiengangs Religious Studies an der Paris-Lodron Universität in Salzburg

Studium und Promotion

Studium der Religionspädagogik

Aufenthalt zum prakt. Studium des Zen-Buddhismus in Südkorea

Studium der Ökumene und des interreligiösen Dialogs an der ISE, Trinity College Dublin, Irland (M. Phil.)

2007 Promotion in Religionswissenschaften zum Thema “Interreligiöses Lernen im buddhistisch-christlichen Dialog. Lerntheoretischer Zugang und qualitativ-empirische Untersuchung in Deutschland und Südkorea ” (St. Ottilien,2007) bei Michael von Brück

Vita

2018-2019 Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität in München (Religionswissenschaften) und Dozent an der Universität Salzburg (Interkulturelle Theologie und Dialog der Religionen)

Vorstandsvorsitzender von OCCURSO, Institut für interreligiöse und interkulturelle Begegnung e.V.

Veröffentlichungen (Auswahl)

 Religion in Bewegung, Dialog-Typen und Prozess im interreligiösen Lernen, Münster, 2012.

Spirituelle Identität in einer interreligiösen Welt. Eine empirische Studie in München, New York, Vilnius, Seoul und New York, St. Ottilien 2019

Spiritualität der Zukunft, Suchbewegungen in einer interreligiösen Welt, St. Ottilien 2019

Laufende Forschungsprojekte

  • Multi-Faith-Spaces and the Creation of Meaning.
  • Spiritualität und Religion
  • Buddhismus im 21. Jahrhundert
  • Religious Studies in interfaith Context

Aktuelle Kurse

X