Florian M. Wenzel

Freier Referent

Zur Person

“Fortbildungen sind für mich gemeinsame Lern-Wege, in denen wir über Selbstverständlichkeiten stolpern, nachdenklich werden und unsere eigenen Privilegien und Denkmuster infrage stellen. Seminare befreien uns zu einem Denken über den eigenen Tellerrand hinaus und lassen und Zwischen-Menschliches und Zwischen-Töne wieder deutlicher wahrnehmen.”

Vita

Florian Wenzel, M.A. hat Sozialwissenschaften und politische Philosophie in Kanada und England studiert. Er ist freiberuflicher Trainer und Prozessbegleiter. Seine aktuellen Projekte sind auf seiner Pattform peripheria.de zu finden. 

Er ist zweiter Vorstand des Vereins ‘interpunktionen – wir versetzen Zeichen für Demokratie’ und Mitglied des Netzwerks politische Bildung Bayern. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Demokratie-Lernen, interaktive Moderation und partizipative Evaluation sowie die Konzeption von didaktischem Material für Beteiligungsprozesse.

Themen / Schwerpunkte

  • Mehr als eine Demokratie (Betzavta)

Kurse 2020/21

X