Grundlagen diversitätsbewusster Arbeit in FWD

Vielfalt & Demokratie

November 2020

202011Nov(Nov 11)9:0013(Nov 13)13:30Grundlagen diversitätsbewusster Arbeit in FWDOnline-Kompakt-SeminaronlineKurskategorie:Vielfalt & DemokratieSchlagworte:Digital Learning,Diversity

Zeit

Mittwoch, 11. November 2020, 9:00 - Freitag, 13. November 2020, 13:30

Ort

online

Kursbeschreibung

Die Arbeit mit Freiwilligen beginnt mit dem ersten telefonischen oder schriftlichen Kontakt, gefolgt vom Bewerbungsgespräch, und setzt sich im Laufe des Jahres fort über individuelle Begleitung, Einsatzstellenbesuche und andere Unterstützungsangebote. Für Anleitende in den Einsatzstellen werden Angebote und Fortbildungen konzipiert. Die Arbeit in Freiwilligendiensten betrifft damit viele verschiedene Bereiche, die neben der pädagogischen Arbeit auch Verwaltungstätigkeiten umfasst. Wie können diese unterschiedlichen Bereiche in Freiwilligendiensten diversitätsbewusst gestaltet werden? Welcher Kompetenzen bedarf es, um der Heterogenität der Teilnehmenden gerecht zu werden?

In diesem Modul der Weiterbildung „Freiwilligendienste diversitätsbewusst gestalten“ geht es darum, ein Grundverständnis von diversitätsbewusster Arbeit in Freiwilligendiensten zu erlangen und es anhand von Praxisfällen auf die Alltagstauglichkeit zu überprüfen.

 

Webinarzeiten:

Mittwoch, 11. November 2020, 09.00-13.30 Uhr
Donnerstag, 12. November 2020, 09.00-15.00 Uhr
Freitag, 13. November 2020, 09.00-13.30 Uhr

inkl. Pausen

Anerkannt als Modul der zertifizierten Weiterbildung „Freiwilligendienste diversitätsbewußt gestalten“

Leitung

Leitung: Marina Khanide

Referentin: Lena Japaridze, M.A. Soziale Arbeit in der Migrations-gesellschaft, ist als Trainerin für interkulturelle Verständigung und Demokratiebildung tätig.

Kosten

150 € Kursgebühr

Teilnehmende

8-16 Mitarbeitende im Bereich Freiwilligendienste sowie der außerschulischen Jugendarbeit

Informationen

Technische Hinweise
Das Seminar wird mit der Videokonferenzsoftware zoom durchgeführt. In Vorbereitung testen Sie bitte Audio und Video, indem Sie den Zoom-Client herunterladen (für jedes Betriebssystem hier verfügbar).

Günstig ist außerdem ein dunklerer Hintergrund (kein Fenster etc.) und eine leicht erhöhte Positionierung der Webcam. Wenn möglich, sollte statt WLAN ein Netzwerkkabel zwischen Computer und Router verwendet werden.

Die Links zu unserem Zoom-Raum werden kurz vor dem Seminar an die Angemeldeten versendet.

 

Für weitere Fragen und Infos:

Frau Marija Hirsch
Tel. 08026 9756 24
E-Mail: studienzentrum@josefstal.de

Anmeldeschluss: 08. November 2020

X