Auf gute Zusammenarbeit – Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Pädagogik & Methoden

September 2020

202030Sep(Sep 30)15:3002Okt(Okt 2)12:30Auf gute Zusammenarbeit - Einführung in die Gewaltfreie KommunikationABGESAGT / SIEHE ONLINE-ANGEBOTJosefstalKurskategorie:Pädagogik & MethodenSchlagworte:für Ehrenamtliche gut geeignet,Leiten,Werkzeugkasten

Zeit

Mittwoch, 30. September 2020, 15:30 - Freitag, 2. Oktober 2020, 12:30

Ort

Josefstal

Kursbeschreibung

Gute Kommunikation ist im kollegialen Miteinander oder im Team von Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen gefragt. Und doch gar nicht immer so einfach… Wie kann ich Erwartungen oder Kritik äußern, ohne vor den Kopf zu stoßen? Wie kann ich mit klarer, wertschätzender Kommunikation die Zusammenarbeit auf eine neue Ebene heben?

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg kann zum Schlüssel der Veränderung werden. Mithilfe konkreter Anleitung und praktischer Übungen lernen die Teilnehmenden, eigene Bedürfnisse zu benennen, die Bedürfnisse des anderen verstehen und so Raum für Neues zu gestalten. In der Suche nach einer neuen Haltung wird es uns so gelingen, einander anders und klarer zu begegnen. So zeigt Gewaltfreie Kommunikation auch beim Konfliktmanagement in Gemeinden oder der Konfliktbearbeitung in Teams neue Wege auf. Denn wer bereit ist, in Veränderungsprozessen bei sich selbst zu beginnen, wird erkennbar und lässt Beziehung wachsen.

 

Aktueller Hinweis: Bis zum Anmeldeschluss lagen für diesen Kurs nicht genug Anmeldungen vor. Wenn Sie Interesse an einer Einführung und Auseinandersetzung mit Gewaltfreier Kommunikation haben, informieren Sie sich gern über unsere entsprechenden Online-Angebote im Herbst.

Leitung

Markus Merz ist Gemeindepfarrer in Bad Aibling. Er ist Supervisor (DGfP) und Trainer für Gewaltfreie Kommunikation (cnvc). Ihn begeistert, wie es in der Frage nach gelingender Kommunikation immer auch um die Suche nach der eigenen Spiritualität geht.

Kosten

249 € VP im EZ mit Dusche/WC
235 € VP im EZ (Etagendusche/-WC)
221 € VP im DZ (Etagendusche/-WC)

Teilnehmende

5-12 Interessierte, z.B. aus in der Jugend- und Erwachsenenbildung, aber auch aus anderen Arbeitsfeldern

Flyer

Informationen

Frau Marija Hirsch
Tel. 08026 9756 24
E-Mail: studienzentrum@josefstal.de

X