Fake News und Corona – Infos und Praxismethoden für Pädagog*innen

Medienpädagogik

April 2020

202008Apr10:3015:30Fake News und Corona - Infos und Praxismethoden für Pädagog*innenonlineKurskategorie:MedienpädagogikSchlagworte:Blended Learning,Digital Learning,für Ehrenamtliche gut geeignet,Medienpädagogik,Politische Bildung

Zeit

Mittwoch, 8. April 2020, 10:30 - Mittwoch, 8. April 2020, 15:30

Ort

online

Kursbeschreibung

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem und stellt den Alltag auf den Kopf – besonders den von Kindern und Jugendlichen. Unablässig und in unendlich vielen Kanälen kommen neue Nachrichten, viele dramatisch, manche seriöser als andere. In der Fülle und Dynamik wird es zunehmend schwierig, wahre von falschen Meldungen zu unterscheiden. Pädagog*innen sind besonders gefordert, Jugendliche in dieser Situation aufmerksam zu begleiten und zu einem kritischen Medienkonsum zu verhelfen.

In diesem zweiteiligen Webinar können Teilnehmende

  • Hintergrundwissen zu Fake News erfahren
  • die Folgen von Falschmeldungen zum Corona-Virus reflektieren
  • einen Überblick über typische Plattformen für Fake News bekommen
  • Tipps und Tricks erhalten, um Quellen zu prüfen, sowie Hinweise auf Seiten, die Falschnachrichten enttarnen
  • Sich über Wahrnehmungen und Erfahrungen im pädagogischen Alltag austauschen
  • praktische Methoden an die Hand bekommen, wie sie das Thema Fake News mit Jugendlichen bearbeiten und das kritische Bewusstsein Jugendlicher wecken können

Webinarzeiten:

Mittwoch, 08. April, 10.30-12.00 Uhr und 14-15.30 Uhr

Leitung

Martin Kühnemund ist Trainer der ersten Stunde in dem Projekt “LOVE-Storm: Gemeinsam gegen Hass im Netz”. Hier hält er regelmäßig Workshops mit Jugendlichen und Erwachsenen zum Thema Zivilcourage im Netz, bildet Multiplikator*innen aus und trainiert Interessierte in solidarischer Gegenrede.

Kosten

30 € Kursgebühr

Teilnehmende

8-15 Hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitende in der Jugend- und Bildungsarbeit

Kooperationspartner

Informationen

Systemvoraussetzungen: Computer mit Internetverbindung, Audioausgang (z.B. Headphone), idealerweise mit Webcam und Mikrofon (kann auch Teil des Headsets sein).

Anmeldung bis Dienstag, 07. April 2020 13 Uhr

Die Einladung mit allen Zugangsinformationen wird am Dienstagnachmittag, 07. April verschickt.

X