#Forschungsfreitag

Konzeption Jugendarbeit

Juli 2022

202201Jul8:0010:00#ForschungsfreitagOnline-Input und Austausch für evang. Jugendarbeit

Zeit

Freitag, 1. Juli 2022, 10:00 - Freitag, 1. Juli 2022, 12:00

Ort

online

Kursbeschreibung

Fachlich am Ball bleiben und aktuelle Studien wahrnehmen – Das bietet der #Forschungsfreitag einmal im Monat. Für jede Studie nehmen wir uns 2 Stunden Zeit. Die Forschungsergebnisse werden präsentiert, diskutiert und für die eigene Praxis reflektiert.

Thema: Zwischen Engagement und Zukunftsangst – Jugendliche Einstellungen zu Politik und Weltgeschehen

Was bewegt Jugendliche angesichts der Krisen und Kriege unserer Zeit? Wie bewerten sie die Politik und was beschäftigt sie für die Zukunft und welche politischen Präferenzen haben sie?

Im Forschungsfreitag werden zwei aktuelle Studien dazu unter die Lupe genommen. Die Jugendstudie der Vodafone Stiftung (Winter 2021/22) stellt fest, dass junge Menschen ihre Generation zwar als eine wahrnehmen, die politisch etwas verändern möchte, jedoch hat weniger als ein Drittel der jungen Menschen das Gefühl, Politik beeinflussen zu können. Die meisten erleben die deutsche Demokratie als zu schwerfällig, um die Herausforderungen unserer Zeit zu lösen.

Die Befragungsergebnisse geben aber auch konkrete Hinweise darauf, in welchen Bereichen umgedacht werden muss, wenn junge Menschen erreicht werden sollen.

Die Trendstudie „Jugend in Deutschland“ (Mai 2022) konstatiert: Der Kriegsschock sitzt tief. Untersucht werden Zukunftssorgen, Parteipolitische Präferenzen und die Einstellung zur Wehrpflicht.

Zu den Studien:

https://www.vodafone-stiftung.de/wp-content/uploads/2022/04/Jugendstudie-2022_Vodafone-Stiftung.pdf

https://simon-schnetzer.com/jugend-in-deutschland-trendstudie-winter-2021-22/

 

Zeit: 10.00-12.00 Uhr

Ihr könnt euch einfach hier einklinken: https://eu01web.zoom.us/j/65536903159

Meeting-ID: 655 3690 3159
Kenncode: 311057

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Weitere Termine hier im Überblick

Leitung

Maike Telkamp, Fortbildungsreferentin im Studienzentrum Josefstal.

Sebastian Heilmann, Diakon, ist Referent für Konzeption und Innovation im Amt für Jugendarbeit der ELKB.

Sabine Otterstätter-Schmidt, Dipl. Sozialpädagogin, MA Sozialmanagement, ist Referentin für Ehrenamt im Amt für Jugendarbeit der ELKB.

Teilnehmende

Hauptberufliche und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit

Informationen

Das Seminar wird mit der Videokonferenzsoftware zoom durchgeführt. In Vorbereitung testet bitte Audio und Video, indem ihr den Zoom-Client herunterladen (für jedes Betriebssystem verfügbar: https://zoom.us/download#client_4meeting). Günstig ist außerdem ein dunklerer Hintergrund (kein Fenster etc.) und eine leicht erhöhte Positionierung der Webcam. Wenn möglich, sollte statt WLAN ein Netzwerkkabel zwischen Computer und Router verwendet werden.

 

Weitere Informationen:
Marija Hirsch
Tel. 08026 9756 24
E-Mail: studienzentrum@josefstal.de

 

Keine Anmeldung nötig – einfach den Zoom-Link oben nutzen

X