Category

Allgemein

Stellungnahme zum Verhältnis des Studienzentrums Josefstal zu Helmut Kentler

Stellungnahme des Studienzentrums für evangelische Jugendarbeit in Josefstal Das Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V. begrüßt die durch das Land Berlin ausgezahlten Entschädigungen für Betroffene des sogenannten “Kentler-Experiments”. In diesem Experiment hatten die Jugendbehörden des Landes Berlin auf Initiative und mit „wissenschaftlicher Begleitung“ durch Prof. Dr. Helmut Kentler (1928 – 2008) Jungen und Jugendliche Weiterlesen...

„Switch over & level up!“ Sommercamp Josefstal: Mitarbeiter*innen gesucht!

Die Evang. Schüler*innenarbeit bietet Kindern und Jugendlichen vom 27.08. bis 10.09.2021 ein attraktives Sommercamp. Wer den Corona-Alltag hinter sich lassen will und gleichzeitig vor der Herausforderung steht, schulisch wieder Anschluss zu finden, ist hier genau richtig. Für viele war es nicht einfach, im Lockdown, bei Distanz- oder Wechselunterricht mitzuhalten. Gleichzeitig ist die Sehnsucht nach Freizeit, Weiterlesen...

Urlaub und Erholung im Sommer 2021

Die Morgensonne weckt die umgebenden Gipfel. Auf den Wiesen glitzern noch die Tautropfen. Vogelgezwitscher begleitet den anbrechenden Tag und Sie wissen, heute ist Zeit & Raum, um die Seele baumeln zu lassen. Damit dieser Sommer genau so aussehen kann, bereiten wir jetzt alles vor. Freiraum, den Sie allein oder in Begleitung in unserer wunderbaren Umgebung Weiterlesen...

Digitale Kompetenzen für alle

Kirchliche Mitarbeitende brauchen digitale Kompetenz. Diese These hat Roger Schmidt in einem Beitrag für die Webseite des bayerischen Sonntagsblatts vertreten. Er verwendet dabei die Ergebnisse der aej/Studienzentrum-Befragung unter Mitarbeitenden in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit.

Unterm Strich…

Zeit, um Bilanz zu ziehen!  Vielleicht, vielleicht nähern wir uns allmählich dem Endspurt der Pandemie. Nach langen Monaten, die uns zunehmend mürbe machten, die uns genötigt haben, andere Welten zu entdecken, die Beziehungen auf die Probe gestellt und zum wertvollsten Gut gemacht haben, und so viel Unsagbares mehr, geht es in den Endspurt.   Noch Weiterlesen...

Vorausgegangen. Zum Tode von Christine Tröger

Ein Zuruf zum Tode von Christine Tröger Dozentin des Studienzentrums von 1999-2002 „Als ich 1989 als Dekanatsjugendpfarrer in München begann, war Christine Tröger schon da. Sie fiel mir auf. Als gelernte Diplom-Sozialpädagogin hatte sie eine große Leidenschaft für Spiritualität und die Begleitung junger Menschen. Das war alles andere als selbstverständlich, aber bei ihr gehörte es Weiterlesen...

#Gutzuwissen: Auf die Ohren!

Fürs digitale Arbeiten mit Audioformaten möchten viele inzwischen die eigenen Materialien professionalisieren. Aber neben den inhaltlichen Fragen von Aufbau und Dramaturgie braucht’s halt auch die passende Technik oder „Materialkruschkiste“. Für Audioformate von Podcasts über Hörspiele bis Audiowalks gibt es einige gute Materialbörsen im Internet. Heute empfehlen wir Euch Audiyou.de Auf dieser Plattform findet ihr alles, Weiterlesen...

Schon mürbe?

An allen Ecken taucht es derzeit auf: Ein Gefühl, bzw. ein Geisteszustand, der sich schon lange anbahnt, und in den letzten Wochen immer mehr durch den Teppich des alltäglichen Funktionierens bricht. Schüler*innen, die nicht mehr wissen, welcher Wochentag ist, wo der Link zur Konferenz abgeblieben oder ob doch Präsenzunterricht angesagt ist. Arbeitnehmer*innen, die mit abnehmendem Weiterlesen...

20 Jahre Ökumenische Nagelkreuzinitiative Würzburg

Das Studienzentrum Josefstal setzt sich als Nagelkreuzzentrum seit langem für Versöhnung und Gerechtigkeit ein. Johanna Falk, die 12 Jahre im Leitungskreis der Nagelkreuzgemeinschaft in Deutschland mitarbeitete, wurde erst in Coventry und dann beim Europäisch-Ökumenischen Studienkurs in Josefstal zu ihrem Engagement inspiriert. Angesteckt von der Versöhnungsidee gründete sie mit anderen die Ökumenische Nagelkreuzinitiative Würzburg und war Weiterlesen...

Leben mit der Bibel – Gespräch mit Anselm Grün

  Wie lebt man eigentlich mit der Bibel? Der bekannte Autor Pater Anselm Grün OSB erzählt im Interview mit Andrea Heußner und Roger Schmidt über seinen Zugang zur Bibel. Er verbindet in seinem Konzept Erkenntnisse der neueren Psychologie mit der Weisheit der Traditionen der Kirchenväter. Er präsentiert seine Überzeugungen auf moderne und mitreißende Weise. Ein Weiterlesen...
1 2 3 4 5 17
X