By

Julika Bake

#Arbeiten #Lernen #Miteinander: Josefstaler Tagungs-ALM

Viel Platz zum Tagen im Grünen Wir haben, was jetzt wichtig ist. Der besondere Tagungsort für besondere Zeiten steht mit viel Platz für Ihre Gruppe ab Mitte April bereit: Die Josefstaler “Tagungs-ALM” bietet 150 qm Raum. Es handelt sich um eine sogenannte “Aluhalle” mit festem Boden, festen Wänden, Fenstern ins Grüne und einer Heizung für Weiterlesen...

Ein neues Logo für das Studienzentrum

Zeit für ein neues Outfit Seit 1961 setzen wir in Josefstal uns für evangelische Jugendarbeit ein, geben Impulse für Bildungs- und Gemeindearbeit, bieten Raum für ökumenischen und interreligiösen Dialog. Seit mindestens 1981 hat uns dabei unser bisheriges Logo begleitet – unser Name als Schriftzug, Blau und Orange als komplementäre Markenfarben. Lange ging das gut und Weiterlesen...

Wie Neues entsteht im Kommunikationsdesign

Wie das Neue in die Welt kommt – mit dieser Frage sind wir im Januar in dieses Jahr gestartet. Den Abschluss macht heute Katja Pelzner, Kommunikationsdesignerin: In meinem Beruf steht immer etwas Neues an. “Natürlich mache ich auch viele „Brotjobs“ und gestalte Programme und Flyer nach einem bestehenden Design. Das richtet sich dann mehr nach Weiterlesen...

Kostenloses E-Book: Virtuelle Meetings

Digital: Gekommen, um zu bleiben Digitales Arbeiten mit Gruppen & Teams bleibt auch 2021 aktuell. Vermutlich weit darüber hinaus. Unter #Gutzuwissen sammeln wir auf unserer Website und den Social-Media-Kanälen seit einigen Wochen hilfreiche Tipps und Tricks, Tools und Methoden für den Onlinekontext. Diese Sammlung wird noch weiter wachsen und wir freuen uns auf Anregungen und Weiterlesen...

Ein neuer Mensch, eine neue Familie… – Neues aus Sicht der Gynäkologie

Wer wüsste mehr über Neues zu sagen, als eine Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe? Nicole Schmidt beschreibt ihren Blick darauf, wie Neues in die Welt kommt: “Wenn Ei- und Samenzelle verschmelzen, werden sowohl die väterliche als auch die mütterliche Erbinformation neu zusammengeführt. Die entstehende Zygote (befruchtete Eizelle) enthält einen vollständigen Chromosomensatz. Dadurch, dass die von Weiterlesen...

#Gutzuwissen: Handzeichen in Online-Meetings

Alle mal wedeln! Ein weit verbreitetes Tier in der Jugendarbeit? Der Schweigefuchs. Eine*r formt die Hand zum Fuchskopf, die anderen machen es nach und schweigen zugleich. Innerhalb von Sekunden ist Ruhe in der Gruppe. Mitten in  einer Gremiendebatte hält eine*r zwei Hände hoch? Direkte Antwort oder Geschäftsordnungsantrag, der vor der Redeliste drankommt. Aber habt ihr Weiterlesen...

Wahrnehmung schärfen, Freiraum lassen – Neues und die Theorie U

Was Neues mit unserer Wahrnehmung und bewährten Mustern zu hat und welche Rolle Freiräume spielen, in denen sich plötzlich Unerwartetes ereignet – darüber schreibt in dieser Woche Markus Merz, Beauftrager im Studienzentrum für Kommunikation und Spiritualität: “Ich bin Markus Merz. Und ich bin vieles: Familienmensch, Gemeindepfarrer, Christ, Supervisor, Beauftragter im Studienzentrum Josefstal und so manches Weiterlesen...

Wie Neues entsteht: Innovation in der Autoindustrie

Wie Innovation möglich ist … und wirklich neue Ideen entstehen können – darüber machen sich auch Menschen in Unternehmen Gedanken und werden aktiv: “Mein Name ist Armin Wagner-Gentner. Ich war viele Jahre in der überregionalen Jugendarbeit unserer Kirche aktiv und auch Kirchenmusik (Chor, Orgel) hat mich geprägt. Seit 13 Jahren bin ich beruflich bei einem Weiterlesen...

#Gutzuwissen: Menschliches Memory mit dem Breakout-Room

Der heutige Tipp in unserer Kategorie #gutzuwissen kommt von Johanna Spiller und Milena Hartmann, Referentinnen im Jugendpfarramt der Nordkirche: Unser Spiel für Online-Meetings: Menschliches Memory Auch bei Zoom-Sitzungen sollten wir den Spaß und die Interaktion nicht vergessen. Und das gilt nicht nur, wenn wir mit Jugendlichen zoomen. Wie wäre es also mal mit einem Spiel Weiterlesen...

Kirche neu denken: Mit “Profil und Konzentration”

Wie Neues entsteht – darüber macht sich auch Brigitta Bogner Gedanken. Sie ist nicht nur im Team unserer kommenden TZI-Grundausbildung, sondern auch Referentin im Projektbüro “Profil und Konzentration” (kurz: PuK) im bayerischen Landeskirchenamt. Wie soll Kirche in Zukunft aussehen? “Ich bin Brigitta Bogner, Teil des kreativen PuK-Teams, das für die Zukunftsplanung der Evang.-Luth. Kirche in Weiterlesen...
1 2 3 9
X